dolus bonus


dolus bonus
\\-ˈbōnəs\ noun
Etymology: Latin, good deceit
Roman, civil, & Scots law : simple cunning or sagacity in bargaining or in other transactions that is not actionable or punishable as fraud or misrepresentation or ground for rescinding the transaction induced by it

Useful english dictionary. 2012.

Look at other dictionaries:

  • dolus bonus, dolus malus — /dowlas bownas/dowlas maelas/ In a wide sense, the Roman law distinguishes between good, or rather permissible dolus and bad or fraudulent dolus. The former is justifiable or allowable deceit; it is that which a man may employ in self defense… …   Black's law dictionary

  • dolus bonus, dolus malus — /dowlas bownas/dowlas maelas/ In a wide sense, the Roman law distinguishes between good, or rather permissible dolus and bad or fraudulent dolus. The former is justifiable or allowable deceit; it is that which a man may employ in self defense… …   Black's law dictionary

  • dolus malus —    bad deceit ; fraud; evil intent.    ♦ dolus bonus, good or permissible deceit …   Dictionary of difficult words

  • Dolus — (lat.), diejenige Richtung des Willens, vermöge deren Jemand eine Rechtsverletzung mit dem Bewußtsein der Rechtswidrigkeit derselben begeht. Durch diese positive Richtung auf die Rechtsverletzung unterscheidet sich der D. von der Culpa (s.d.),… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dolus — Dolus, lat., schlechte Absicht. Im Criminalrecht der Entschluß zur Begehung einer als strafbar erkannten Handlung; im Civilrecht die rechtswidrige, den andern benachtheiligende Täuschung. Im Gegensatz zu diesem d. malus nennt man d. bonus im… …   Herders Conversations-Lexikon

  • De lege ferenda — Traditionell werden Rechtsgrundsätze gern durch lateinische Begriffe oder Wendungen ausgedrückt. Sie sind teilweise aus der griechisch/römischen Antike überliefert, da insbesondere das deutsche Zivilrecht in wesentlichen Bereichen auf dem antiken …   Deutsch Wikipedia

  • Ex aequo et bono — Traditionell werden Rechtsgrundsätze gern durch lateinische Begriffe oder Wendungen ausgedrückt. Sie sind teilweise aus der griechisch/römischen Antike überliefert, da insbesondere das deutsche Zivilrecht in wesentlichen Bereichen auf dem antiken …   Deutsch Wikipedia

  • Liste lateinischer Rechtsbegriffe — Traditionell werden Rechtsgrundsätze gern durch lateinische Begriffe oder Wendungen ausgedrückt. Sie sind teilweise aus der griechisch/römischen Antike überliefert, da insbesondere das deutsche Zivilrecht in wesentlichen Bereichen auf dem antiken …   Deutsch Wikipedia

  • Rechtslatein — Traditionell werden Rechtsgrundsätze gern durch lateinische Begriffe oder Wendungen ausgedrückt. Sie sind teilweise aus der griechisch/römischen Antike überliefert, da insbesondere das deutsche Zivilrecht in wesentlichen Bereichen auf dem antiken …   Deutsch Wikipedia

  • Latein im Recht — Traditionell werden Rechtsgrundsätze gern durch lateinische Begriffe oder Wendungen ausgedrückt. Sie sind teilweise aus der römischen Antike überliefert, da insbesondere das deutsche Zivilrecht in wesentlichen Bereichen auf dem antiken Römischen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.